Mirhiban

Mirhiban al' Orhima

A Das Schwarze Auge (5. Edition) character by Martin

Beispielcharakter aus den DSA-Schnellstartregeln

Obwohl sich die in der Stadt Fasar ansässigen Magierakademien bemühen, magisch begabte Kinder aufzuspüren, um sich ihres Potenzials zu bedienen, war es in Mirhibans Fall der gildenlose Magier Halid abu’l Ketab, der auf ihre Gabe aufmerksam wurde. Dass das Kind von Reisbauern einst in der luxuriösen Behausung des Zauberers die Kunst der Magie studieren würde, hätte sich niemand in ihrem kleinen Heimatdorf vorstellen können. Schon bei den ersten Übungen zeigte sich aber, dass Mirhiban eine besondere Begabung für das Element Feuer aufwies: Sie vermochte Kerzen zu entzünden und die Flammen wieder zu löschen, ein erster zaghafter Flammenstrahl gelang auf Anhieb (wobei sie dabei den Schwanz der Hauskatze versengte) und bei der Beschwörung von Feuerelementaren zeigte Mirhiban bald ein größeres Talent als ihr Meister.

In den Jahren nach ihrer Abschlussprüfung studierte sie die Geschichte der legendären Magiermogule vom Gadang, denn deren Geheimnisse hatten schon in Mirhibans Jugend eine Faszination in ihr ausgelöst. Aber auch eine Magierin lebt nicht von Studien und Luft allein: Um für ihren Lebensunterhalt aufzukommen, nahm Mirhiban von Zeit zu Zeit Aufträge an, die sie in ferne Länder führten.

Glücklicherweise hatte ihr Meister sie nicht nur die Feuermagie, sondern ebenfalls einen Grundstock an weiteren Zaubern gelehrt, war er doch wie sie in seiner Jugend ein reisender Abenteurer und wusste, welche Zauberkräfte sich für seine Schülerin als nützlich erweisen würden.

Neben der Erforschung der Magiermogule ist Mirhibans weiteres Steckenpferd die Suche nach einem echten Schwarzen Auge. Als Kind lauschte sie den Märchen der Geschichtenerzähler auf den Basaren über die legendären Artefakte und sie würde alles dafür geben, wenn sie eines der Erzartefakte untersuchen könnte.

Die Magierin wird von ihren Gefährten vor allem wegen ihres großen Wissens geschätzt, aber wie jeder Feuerelementarist geht auch mit Mirhiban manchmal das Temperament durch. Und auch wenn sie vielleicht mit einer Waffe nicht umzugehen weiß, so sind ihre Zauberkräfte todbringende Magie, die schon so manchen Schurken das Fürchten gelehrt hat. Wenn sie Ungerechtigkeit wittert, dann wird sie ohne zu zögern handeln. Wenn sie sich streitet, dann streitet sie sich heftig. Und wen sie mag, der kann sich stets auf sie verlassen.